Ach du dickes Nougat-Ei

Ihr Lieben, Ostern steht vor der Tür und ich hinke mal wieder irgendwie hinterher 😀 aber nicht so wild oder? Hier kommt auf jeden Fall mein erster Beitrag zu der ganzen Osterei!

Auf Ostern selber leg ich eigentlich an sich nicht so viel Wert. Ich hab nicht mal irgendwelche Osterdeko hier. Bin da so ziemlich unkreativ. Habt ihr schöne Deko-Ideen? Also welche die nicht nach Ei, Hase oder Küken aussehen? 😀 Das Einzige, das ich wirklich stark mit Ostern verbinde, ist der Frühling (auch wenn es schon Jahre gab, in denen man Eier im Schnee suchen musste… brrr). Ein Ei muss man auch bei meinem heutigen Beitrag suchen. Aber beißt man rein, ist es schnell gefunden.

Vanille Nougat Cupcakes

Vanille-Nougat Cupcakes 

Zutaten

1 TL Vanille Extrakt
3 Eier
150g Zucker
6 EL Pflanzenöl
150g Joghurt
Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
180g Mehl
1,5 TL Backpulver
12 Nougateier

100g Butter
100g Frischkäse
200g Puderzucker

Dekoblümchen

So wird’s gemacht

Backofen vorheizen auf 200 Grad. Muffinblech mit Förmchen vorbereiten.

Die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Öl, Joghurt, Zitronenschale und das Vanille Extrakt unterrühren. Das Mehl und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Solange unterheben bis der Teig schön nass ist.

Mit einem EL Teig den Boden der Förmchen füllen und jeweils ein Nougatei hineinstellen. Den restlichen Teig auf die Förmchen verteilen.

15-20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Für das Frosting den Frischkäs aufschlagen. Die Butter in Flöckchen dazu geben und auch kurz aufschlagen. Danach den Puderzucker hineinsieben uns verrühren bis eine schöne Masse entsteht. Diese dann in einen Spritzbeutel mit Sterntüllen füllen und auf die Muffins spritzen. Mit Dekoblümchen verzieren.

Vanille Nougat Cupcakes

Wer will da nicht auf Eiersuche gehen? 😀

Liebe Grüße,
Susi

One thought on “Ach du dickes Nougat-Ei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *