Happy 1st birthday

Ja wie heißt es so schön? An Kindern merkt man, wie alt man wird. Und mein Kind ist neulich ein ganzes Jahr alt geworden. Ich sitz hier manchmal immer noch kopfschüttelnd und wundere mich wo die Zeit nur hin ist. Mittlerweile gehe ich mit ihr jeden Tag zur Kita und gewöhne sie ein. Sie macht sich sehr gut. Ich hingegen mache mich sehr schlecht. Mich ein schluchzendes Etwas zu nennen ist leicht untertrieben 😉 …

Und was hilft bei Kummer und Sorgen? ZUCKER! Deswegen backe ich heute Abend wieder und nebenbei tippe ich und tippe ich. Multitasking in Höchstform. Was ich heute jedoch nebenbei zaubere, bleibt euch noch verborgen. Zuerst beglücke ich euch mit dem Geburtstagskuchen meiner Tochter – ein simpler Zitronen-Rührkuchen mit ein wenig süßer Deko.

Geburtstagskuchen 1 Jahr

Zitronen Rührkuchen

Zutaten

300g weiche Margarine
250g Zucker
300g Mehl
5 Eier
1 Pck Backpulver
1 Pck Vanille Zucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

150g Puderzucker
blaue Lebensmittelfarbe
Fondant in weiß und Wunschfarben

So wird’s gemacht

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Margarine, Zucker, Mehl, Eier, Zitronenschale, Backpulver und Vanillezucker in eine Schüssel geben und und gut durchrühren bis ein einheitlicher Teig entsteht. In eine runde gefettete Backform geben und für 30 Minuten backen. Stichprobe mit Zahnstocher oder Schaschlikspieß machen, ob noch etwas hängen bleibt. Wenn ja, noch etwas weiter backen. Danach aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für den Guss Puderzucker mit etwas Wasser mischen, sodass eine dickflüssige Masse entsteht. Mit der Lebensmittelfarbe in ein hellblau färben und über den Kuchen geben.

Für die Deko weißen Fondant ausrollen und 3 Wolken ausstechen (ich habe hierfür runde Blumenausstecher genommen und diese einfach in die Breite gezogen). Aus dem farbigen Fondant (je nach Wunsch) Eier formen und diese mit einem Messer halbieren. So hat man Ballonhälften. Unten am Ballon jeweils ein kleinen Nupsi formen. Mit weißen Fondant eine lange Strippe rollen, an der die Ballons “hängen” sollen. Alle Dekoteile auf den noch nicht ganz fest geworden Guss legen und etwas andrücken.

Geburtstagskuchen 1 Jahr

Der Geburtstag meiner Kleinen war sehr schön. Sie wird sich wahrscheinlich an nix erinnern können, aber ich werde mich immer an ihren Gesichtsausdruck erinnern als sie ihren Geburtstagstisch gesehen hat. Ich bin immer noch gerührt (wie passend zum Thema Rührkuchen).

Also an alle da draußen mit frisch geschlüpften Babies: Genießt das erste Jahr. Ich weiß, manchmal ist es schwer, aber es ist wirklich sooo schnell vorbei.

Liebe Grüße von der in Erinnerungen schwelgenden Susi 🙂

 

7 thoughts on “Happy 1st birthday

  1. Hach, zur großen Partysause komme ich wohl etwas zu spät 🙂 Das ist ein ganz toller Kuchen, und der aller-allererste in einer Reihe von vielen Geburtagskuchen, die Du Deinem Zwerg backen wirst. Was für ein schöner Gedanke 🙂

      1. Oh ja, da wird man wirklich sentimental. Die lieben Kleinen… Gerade lagen sie nur rum und schon rennen sie durch die Wohnung. Geht wirklich schnell!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *