Käsiger Advent

Neulich hatten wir Adventsbesuch von der Familie. Ich brauchte irgendetwas, dass flott von der Hand geht. Mein Lieblingsmensch hatte sich in dem aktuellen Lecker Heft (Ausgabe Dezember 2013) dann etwas ausgesucht. Da brauch ich eigentlich auch gar nicht viel Blah Blah machen, denn diese Frischkäse Törtchen waren der Knaller. Super lecker, super einfach und super schnell weggegessen 🙂

Cheesecake Törtchen

Cheesecake Törtchen

Zutaten

12 Oreo Kekse
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Schlagsahne
300 g Frischkäse (Doppelrahm)
125 g Zucker
1 geh. EL Speisestärke

So wird’s gemacht

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

In ein Muffinbackblech Papierförmchen einlegen. Diese am besten doppelt nehmen, da sonst der Cheesecake so ein Förmchen niedermacht. Dann in den Boden der Förmchen jeweils eine Keks legen.

Nun brauchen wir 3 Schüsseln. In der ersten die Sahne steif schlagen. In der zweiten die Eier trennen (das Eigelb kann in die dritte Schüssel) und nun das Eiweiß steif schlagen und dabei gleich den Vanillezucker untermixen. In die Schüssel mit dem Eigelb nun noch den Frischkäse, den Zucker und die Stärke geben und vermengen.

Abwechselnd die Sahne und das Eiweiß unter die Masse heben. Damit gehts nun in die Muffinförmchen auf die Kekse. Das Muffinblech auf ein tiefes Backblech stellen. Mit einem Wasserkocher Wasser aufkochen und dieses dann auf das Backblech geben, sodass das Muffinblech zu 2/3 darin steht. Für 30 Minuten auf unterster Schiene backen.

Normalerweise gab es in dem Rezept dazu noch Punschkirschen, aber die haben wir weggelassen. War auch so sehr lecker 🙂

So und nun wünsch ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest. Von mir gibts erst wieder nach den Feiertagen etwas.

Liebe weihnachtliche Grüße,

Susi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *