Mandelhörnchen in der Sonne

Was für eine Woche!!! Traumhaft gutes Wetter hier im Norden. Darüber freuten wir uns so und ich um so mehr, da ich noch in Elternzeit bin und nun den Sommer genießen kann. Draußen sein, frische Luft tanken und dabei die selbst gebackenen Leckereien vernaschen. Was kann schöner sein? 🙂 Und das noch den ganzen lieben Sommer lang.

Mein erster Leckerbissen auf der Picknickdecke waren dieses Jahr die Mandelhörnchen. Meine Schwägerin hat mir dafür ein super Rezept gegeben (total einfach) und das musste direkt probiert werden.

Mandelhörnchen

Mandelhörnchen

Zutaten

200g Marzipanrohmasse
100g Puderzucker
1 Eiweiß
3 Tropfen Bittermandelaroma
200g Mandelblättchen
50g Zartbitterkuvertüre
50g dunkle Kuchenglasur

So wird’s gemacht

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Marzipan raspeln, Puderzucker, Eiweiß und Aroma hinzufügen. Alles gut mit einem Handrührgerät durchkneten bis eine glatte Massen entsteht. 2 Bleche mit Backpapier auslegen und jeweils 75g Mandel darauf verteilen. Die Marzipanmasse in einen Spritzbeutel geben (ich hab keine Tülle benutzt) und jeweils 8 Hörnchen spritzen. Diese mit den restlichen Mandeln bestreuen und etwas andrücken.

Auf der zweiten Schiene von unten für ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Kuvertüre und Glasur schmelzen, mischen und die Enden der Hörnchen in die Schokolade tauchen. Abtropfen und trocknen lassen.

Mandelhörnchen

Und jetzt werd ich mal wieder Backbücher, Zeitschriften etc wälzen, um wieder zu backen 🙂 Ostern steht ja quasi schon vor der Tür. 2 nette Sachen habe ich schon dafür. Hach und darauf freu ich mich so…

Und ihr, genießt das Wetter solange es soooo schön ist 🙂

Liebe Grüße,

Susi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *