Quilt Kekse

In meinem letzten Beitrag hatte ich ja erwähnt, dass ich meiner Schwester nicht nur eine tolle Torte gezaubert habe, … nein, auch eine weitere Überaschung durfte sie zu ihrem Geburtstag ihr eigen nennen: Quilt Kekse 🙂 … passend zum Thema Nähen, das sie ja so gerne macht.

Quilt Kekse

Ans Kekse dekorieren habe ich mich eine ziemlich lange Zeit nicht rangetraut, da ich einen mega Respekt vor rohen tierischen Dingen habe und für Eiweißspritzglasur braucht man zuviel rohes Eiweiß. Ich habe schon immer beim Gedanken an das sogenannte Royal Icing Bauchschmerzen bekommen und fühlte mich nie wohl, das mit Ei herzustellen. Aber ich wollte ran an die Kekse! Eine Glasur aus Puderzucker und Wasser kam aber nicht in Frage, da sich diese zu leicht eindrücken lässt und nicht so schön fest wird. Auf der Seite von Glorious Treats (die ich euch schon einmal vorgestellt habe) stand im Rezept, dass sie Meringue Powder verwendet hat. Ich dann erstmal so: Wat? Die Antwort war also Trockeneiweiß. Ich habe daraufhin mich ein wenig belesen und einen interessanten Blog Post bei Betty’s Sugardreams gefunden. Dort findet man gut zusammengefasst, wie das so mit den Salmonellen und dem Eiweiß ist. Ich für meinen Teil habe mich für das Trockeneiweiß entschieden. Bestellt und ausprobiert! Und was soll ich sagen? Ich find es sooooviel besser als frisches Eiweiß. Es lässt sich besser abwiegen und es lässt sich genauso leicht verarbeiten. Großer Pluspunkt: ich bekomme nicht ganz so schlimme Bauchschmerzen beim Gedanken daran 🙂

QuiltKekse

Auch wenn ich mich nun mit Trockeneiweiß eingedeckt habe, muss ich noch eine Menge üben. Das habe ich ja bereits bei meinen USA Keksen erwähnt. Die Utensilien kann ich mir jetzt sogar beschaffen, da ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für ein Backgeschäft hier in Hamburg bekommen habe und einen für Amazon. Da steht den Spritztüllen, Ausstechern und und und nix mehr im Wege. Ich werde berichten, wenn ich wieder ein Keks Experiment wage. (PS. Da Deutschland nun im WM-Finale steht, muss ich aufgrund einer Aussage von mir bei Facebook nun Deutschland Kekse backen. Also ist das Experiment schneller da als gedacht.).

Quilt Kekse

Die Quilt Kekse sind aber dennoch ganz hübsch geworden. Und es hat mir viel viel Spaß gemacht die Kekse zu dekorieren.

Was wollt ihr für Kekse als nächstes sehen? Irgendeine coole Idee? Ich bin offen für neuen Input.

Liebe Grüße,

Susi

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *